Neuigkeiten

Schützenkirchweih übertraf alle Erwartungen
Schützenkerwa 2018 mit Rekordbesuch Obwohl die Altstadtschützen in diesem Jahr mit einem Rekordaufgebot an Helfern in den ersten Kerwatag ...
mehr... Zoom
Rolf Schumann wieder ganz vorne
Erfolgreicher Tag für Rolf Schumann Bei der diesjährigen Seniorenmeisterschaft des Bayerischen Schützenbundes für Auflageschützen konnte Rolf ...
mehr... Zoom
Sommerfest 2018 der Schützengilde Altstadt
Sommerfest der Altstadtschützen 2018 wieder ein Volltreffer Am 28.Juli feierte die Schützengilde Altstadt auf dem Gelände an der Spitzwegstraße ...
mehr... Zoom
Hauptschießen 2018 Ergebnisliste
Am diesjährigen Hauptschießen der Schützengilde Altstadt e.V. haben 165 Schützen teilgenommen.Die Vorstandschaft der Schützengilde ...
mehr... Zoom
Hauptschießen abgeschlossen
Die Schützengilde Altstadt hat ihr diesjähriges Hauptschießen beendet und bedankt sich sehr herzlich bei allen, die uns besucht haben. Ab 22.05.18 ...
mehr... Zoom
Biergarten neu gestaltet
Unter der Organisation unseres Ehrenvorsitzenden Günter Döring haben sich in dieser Woche 5 Oldies aus unserem Verein (insgesamt 355 Jahre) am ...
mehr... Zoom
LP- Mannschaft beendet die Rundenwettkämpfe
 Klassenerhalt gesichert Mit einem Ringdurchschnitt von 1356,4 Ringen und einem Punktestand von  6 : 14 Punkten beendete unsere Mannschaft auf ...
mehr... Zoom
Programm für das Hauptschießen 2018
Die Schützengilde Altstadt hat wieder ein atraktives Programm zusammengestellt und lädt hierzu alle Schützenfreunde aus nah und fern herzlich ein. ...
mehr... Zoom

Strohschießen 2018

Insgesamt 29 Teilnehmer, die zum Teil toll kostümiert waren, haben sich beim traditionellen Strohschießen der Altstadtschützen im Schützenheim an der Spitzwegstraße eingefunden. Zum Auftakt wurden die, von den Schützenfrauen selbst hergestellten Torten und Kuchen zum Kaffee angeboten.
Die Schützenmeister hatten sich wieder einmal was einfallen lassen und boten ein sog. Motivscheibenschießen an. So wusste niemand, wo die höchsten Punkte auf der Motivscheibe zu erzielen waren. Nicht jeder Schuss in die Scheibenmitte brachte die höchste Punktzahl.
So kam es dann auch, dass sich alle 3 Schützenmeister unter den ersten 5 Teilnehmern platzierten.

Bevor sich die Gewinner ihre von den Schützenmeistern und Helferinnen aufgelegten Preise in Form von Brotzeitpaketen aussuchen durften, dankte der 1. Schützenmeister Dominik Schubert allen Teilnehmern für ihre Beteiligung am fairen Wettkampf. Da es für jeden Teilnehmer einen Preis gab, wurden zum Schluss alle Brotzeiten gemeinsam verzehrt.

1. Platz: Matthias Eimer      143 Punkte
2. Platz: Dominik Schubert  137 Punkte
3. Platz: Rolf Schumann       129 Punkte
4. Platz: Günter Döring        127 Punkte
5. Platz: Matthias Fricke      125 Punkte





Oskar Wank
Pressewart

 

Back to Top