Neuigkeiten

Schützenkerwa brachte wieder volles Haus
Altstadtschützen feierten Kirchweih Am Donnerstag und Freitag hielten die Altstädter Schützen im ehemaligen Bahnhof Altstadt ihre traditionelle ...
mehr... Zoom
Starker Auftritt unserer Pistoleros
Auf der diesjährigen Seniorenmeisterschaft für Auflageschützen zeigten unsere Oldies, was sie wirklich drauf haben. Allen voran war unser ...
mehr... Zoom
Schützengilde im Spreewald und Cottbus
Schützen reisten in den Spreewald Nach mehrjähriger Pause unternahmen die Schützen wieder einmal eine mehrtägige Busreise unter der Führung ...
mehr... Zoom
Königsessen bei den Altstadtschützen
Unsere Majestäten luden zu Tische Nach alter Tradition haben unsere amtierenden Könige – Karl-Heinz Schmitt und Rolf Schumann – alle Schützen ...
mehr... Zoom
Guter Besuch beim Sommerfest
Sommerfest 2019 wieder ein voller Erfolg Entgegen aller Wetterprognosen konnten die Altstadtschützen bei bestem Biergartenwetter das diesjährige ...
mehr... Zoom
Spitzenergebnis reichte nur zum 2. Platz
Die Sensation nur knapp verpasst Unsere neu formierte Mannschaft im aufgelegten LP- Schießen hat mit einem Rückstand von nur 1,8 Ringen die große ...
mehr... Zoom
Altstadtschützen besuchen das Saaser Waldfest
Mit einer starken Abordnung von 15 Personen (+Hund) haben wir auf den vom Vorstand Sandro Kolb reservierten Plätzen einen schönen Abend bei bestem ...
mehr... Zoom
Bayerischer Vizemeister kommt von den ...
Rolf Schumann Bayerischer Vizemeister Bei den am Wochenende stattgefundenen Bayerischen Meisterschaften auf der Olympiaanlage München-Hochbrück ...
mehr... Zoom

Offensichtlich haben viele Schützen das herrliche Wetter am Vatertag nicht nur zum Wandern, sondern auch zum Besuch unseres Hauptschießens reichlich genutz. Es mussten sogar zusätzliche Garnituren aufgestellt werden, um allen eine Sitzgelegenheit im Freien unter strahlender Sonne zu bieten. Auch in diesem Jahr schaute wieder eine starke Truppe von den Mistelbacher Fußballern vorbei und genoss das herrliche Becher Bier.
Neben hervorragenden Einzelergebnissen von  Schützen, die von weit her angereist sind, verabredeten sich mehrere Schützen unseres Patenvereins vom Unteren Tor zu einem Freiluft-Schafkopf, wo es um 5erle ging und im Schießstand um 10tel Ringe gekämpft wurde.
Wie in den letzten Jahren sorgte unsere "Rosi" für Kaffee und Kuchen und unsere Wirtin "Hanne" schaute darauf, dass alle Gäste mit Getränken versorgt wurden. Unser Vorstand ließ es sich nicht nehmen, zusammen mit seiner Frau den Grill anzuschmeißen und hervorragende Steaks und Bratwürste zu grillen. Die Menge war so gut berechnet, dass kein Stück ürig geblieben ist.
Sollte der Schützenbesuch in den letzten beiden Tagen weiter so gut sein, kann es durchaus sein, dass die Teilnehmerzahl aus dem Vorjahr übertroffen wird.

Wer hat wohl beim Freiluftschafkopf gewonnen?

Mistelbachs Fußballer nahmen am Spezialtisch Platz

rechtzeitig zum Hauptschießen sorgte unsere "Dani" für viel grün im Biergärtla

Auch Schützenmeister brauchen mal eine Pause

Bilder: Carolus Fischer; Text: Pressewart Oskar Wank

 

 

Back to Top