Neuigkeiten

Sommerfest 2022
Offensichtlich aufgrund der unsicheren Wetterprognose und mehrerer Großveranstaltungen in Bayreuth am gleichen Tag kamen nicht so viel Besucher zu ...
mehr... Zoom
Besuch beim Sportlerwaldfest der Saaser
Mit einer kleinen Abordnung haben wir am Schlusstag des Saaser Waldfestes unsere Solidarität zu den Sportlern gezeigt. Leider hat es einige von uns ...
mehr... Zoom
Saaser Waldfest
Unsere Nachbarn, die Saaser Sportler feiern am kommenden Wochenende ihr Waldfest. Da die Sportler auch unser Sommerfest jedes Jahr besuchen, wäre es ...
mehr... Zoom
Sommerfest steht vor der Tür
Liebe Mitglieder, liebe Freunde des Vereins, aufgrund langer Tradition werden wir auch in diesem Jahr wieder ein Sommerfest am 30. Juli für alle ...
mehr... Zoom
Bayerischer Meister kommt von der Altstadt
Oskar Wank Bayerischer Seniorenmeister 2022 Bei den diesjährigen Bayerischen Meisterschaften im Sportschießen mit der aufgelegten Sportpistole ...
mehr... Zoom
Schützen besuchen Saaser Waldfest
Beim diesjährigen Siedler-Waldfest waren wir mit insgesamt 15 Personen am Montag Abend vertreten. Die Entscheidung fiel spontan am Freitag zuvor am ...
mehr... Zoom
Hauptschießen kann beginnen
Wie auch im letzten Jahr haben wir uns entschieden vom 22. - 28. Mai das diesjährige Hauptschießen durchzuführen. Außerdem besteht am 13. Mai die ...
mehr... Zoom
Eilmeldung
Aus internen Gründen muss der Schieß- und Gaststättenbetrieb der SG Bayreuth-Altstadt bis 18.04.2022 eingestellt werden. Nach bisherigen Planungen ...
mehr... Zoom

Auf der diesjährigen Seniorenmeisterschaft für Auflageschützen zeigten unsere Oldies, was sie wirklich drauf haben.

Allen voran war unser Routinier Oskar Wank "fast" nicht zu schlagen. So fehlte ihm nur 1 Ring zum Bayerischen Meister mit der Sportpistole. Dass er auch mit der Luftpistole umgehen kann, zeigt sein 5. Rang in der Einzelwertung mit 303,1 Ringen. Hätte er nicht mit einer 8,2 begonnen, wäre leicht ein Podestplatz drin gewesen. Überraschend stark zeigte sich auch Rolf Schumann mit der Luftpistole, wo er mit guten 302,2 Ringen in seiner Klasse Platz 7 erkämpfte. Da Wolf-Dieter Hartan zwar mit 289,7 Ringe nicht seinen besten Tag erwischte, so trug er doch zum hervorragenden 12. Platz unter 48 Mannschaften bei. Auch Karl Simon war mit seinen 288,4 Ringen nicht ganz unzufrieden, zumal er aus beruflichen Gründen in der letzten Zeit nicht, wie gewohnt, trainieren konnte. Als weitere Überraschung muss die Platzierung unserer Mannschaft vor der Mannschaft um Valerius Rack, dem amtierenden Deutschen Meister, aus Bad Berneck eingestuft werden.
Unter 48 Mannschaften belegten unsere Oldies einen hervorragenden 12. Platz mit der Luftpistole. Bei der Sportpistole fehlten nur 9 Ringe zum Podiusplatz, was den 4. Platz bedeutete.
Rolf, der sich mit der Sportpistole eigentlich einen Platz auf dem Stockerl ausgerechnet hat, scheiterte an seiner letzten Serie, wo er sich 3 Neuner gönnte. So reichten seine 281 Ringe lediglich zu Rang 6 in der Klasse Sen. III. Wolf-Dieter Hartan schaffte in seiner Klasse (ab 76 Jahre) immerhin 274 Ringe und Platz 9. Wäre Karl Simon nicht das Missgeschick eines Fehlschusses passiert, wäre sein Ergebnis auch wesentlich besser ausgefallen. Zum Schluss war unsere Mannschaft dann doch noch zufrieden und hat auch hier das Kunststück geschafft, die Spitzenschützen aus Bad Berneck in Schach zu halten. Unter 15 Mannschaften lag Bad Berneck auf Rang 10.



Oskar Wank Platz 2 und 287 Ringe mit der Sportpistole

Oskar Wank, Platz 5 und 303,2 Ringen mit der Luftpistole

 

Unsere Teilnehmer auf der Bayerischen Seniorenmeisterschaft 2019 v.li. Karl Simon, Oskar Wank, Wolf-Dieter Hartan und Rolf Schumann

Oskar Wank
Pressewart

 

Back to Top