Neuigkeiten

Heidi Glass neue Vorsitzende der SGA
Nach mehr als 110 Jahren führt erstmals eine Frau die Altstadtschützen an Coronabedingt konnte die Jahreshauptversammlung nicht, wie geplant im ...
mehr... Zoom
Jahreshauptversammlung 2021
Mit der Ankündigung der Durchführung der Jahreshauptversammlung setzt die Vorstandschaft ein Zeichen für den Wiederbeginn eines "fast" normalen ...
mehr... Zoom
Wir öffnen wieder
Liebe Mitglieder und Freunde der Schützengilde Altstadt, nach einer sehr langen Zeit der Entbehrungen in Sachen Schießsport und Geselligkeit ist ...
mehr... Zoom
Ostergruß
Liebe Mitglieder und Freunde der Schützengilde Altstadt Die gesamte Vorstandschaft hat Euch in dieser äußerst schwierigen Zeit nicht vergessen. ...
mehr... Zoom
Vor 25 Jahren in Bayreuth
Erinnerungen an damals Aufmerksame Leser des Nordbayerischen Kuriers haben in der letzten Woche unter den Erinnerungen vor 25 Jahren den Bericht ...
mehr... Zoom
Jahresrückblick 2020
Rückblick auf ein nicht ganz normales Schützenjahr Mit unserem Dreikönigsschießen im Januar hat das Jahr 2020 eigentlich noch ganz normal ...
mehr... Zoom
Neujahrsgruß
Liebe Schützenschwestern und Schützenbrüder,   im Folgenden möchte ich Euch einen kurzen Rückblick über das zu Ende gehende Jahr 2020 ...
mehr... Zoom
Frohe Weihnachten
Liebe Mitglieder und Freunde der SG Altstadt Bayreuth Die Vorstandschaft der Schützengilde blickt auf ein nicht ganz normales Schützenjahr zurück ...
mehr... Zoom

Liebe Mitglieder und Freunde der Schützengilde Altstadt,

nach einer sehr langen Zeit der Entbehrungen in Sachen Schießsport und Geselligkeit ist es nun endlich so weit, dass wir am Dienstag, dem 08. Juni ab 18.00 Uhr sowohl den neu renovierten Biergarten, die Gaststätte, als auch den Schießstand mit kleinen Einschränkungen öffnen dürfen.
Natürlich sind die vorgegebenen Hygienevorschriften streng einzuhalten und der Schießbetrieb nur unter Beachtung der Anordnungen der Schützenmeister erlaubt. Einzelheiten hierüber sind aus den aufgestellten Tafeln im gesamten Bereich der Anlage ersichtlich.
Um das bisher erreichte nicht zu gefährden, bittet die Vorstandschaft alle Besucher der Schießanlage und besonders im Biergarten alle Vorschriften streng und konsequent einzuhalten. Bei evtl. Verstößen bleibt kein Spielraum zum Verbleib der Person auf der Anlage; sie muss unverzüglich das Areal verlassen. Weder der Vorstand, die Schützenmeister und unsere Wirtin sind gewillt horrende Geldstrafen für das Fehlverhalten einzelner Besucher zu bezahlen.

Die gesamte Vorstandschaft und die Schützenmeister, sowie unsere Vereinswirtin Hanne freuen sich auf Ihren Besuch.

Regeln im Biergarten

Es besteht Maskenpflicht auf dem gesamten Gelände und allen Wegen zu den Toiletten und den Schießständen

Bei der Einhaltung der Vorschriften (Maskenpflicht u.a.) wird kein Unterschied zwischen Nichtgeimpften, Geimpften und Genesenen gemacht. Für Kinder,  Jugendliche und Familienangehörige gelten die jeweils bekanntgegebenen Vorschriften und Ausnahmen der Verwaltungsbehörden.

Die Ein- und Ausgänge sind gekennzeichnet und entsprechend zu benutzen.

Erst ab einer Inzidenz unter 35 entfällt die Testpflicht und Personen aus weiteren drei Hausständen (max. 10 Personen) können an einem Tisch Platz nehmen.

Gäste müssen eine FFP2- Maske auf dem gesamten Areal tragen, die am Tisch abgenommen werden kann.

Der Mindestabstand von 1,5 Metern darf nur von den Personen unterschritten werden, die einem Hausstand angehören oder für diejenigen, für die die Kontaktbeschränkungen untereinander nicht gelten.

Weitere Einzelheiten sind aus den Bekanntmachungen zu entnehmen, die auf dem Gelände der Schützengilde aufgestellt sind.

 

Back to Top