Neuigkeiten

Coronaeinschränkung
Liebe Mitglieder aufgrund der dramatischen Entwicklung in Sachen Corona müssen wir ab sofort den Schießbetrieb einstellen. Unsere Gaststätte ...
mehr... Zoom
Bratapfelschießen 2021
Gute Beteiligung beim Bratapfelschießen trotz Corona Unter strenger Einhaltung der Coronaregeln fand das traditionelle Bratapfelschießen auch in ...
mehr... Zoom
Glückwünsche für Günter Hampel
Günter Hampel wurde 80 Die Schützengilde gratuliert unserem langjährigen Mitglied Günter Hampel herzlich zum 80sten Geburtstag. Wenn er auch ...
mehr... Zoom
Coronaregeln neu festgelegt
Liebe Schützenbrüder und Schützenschwestern, auf Grund der Umstellung der Corona-Ampel auf ROT, ist es leider ab morgen (Dienstag, 9.11.2021) nur ...
mehr... Zoom
Coronaregeln verschärft
Liebe Schützenschwestern und -brüder, aufgrund der rasant steigenden Coronainfektionen sind auch wir gezwungen beim Schießbetrieb und vor allem ...
mehr... Zoom
Anna Hacker verstorben
Wir trauern um unsere Schützenschwester Anna Hacker Anna Hacker hielt seit 27 Jahren unserem Verein die Treue. In all diesen Jahren zeigte sie sich ...
mehr... Zoom
Titel für Oskar Wank auf Deutscher Meisterschaft
Am Wochenende fand in Hannover die Deutsche Meisterschaft im Pistolen-Auflageschießen statt. Unsere Vereinsfarben wurden von Oskar Wank vertreten, ...
mehr... Zoom
Slobodan Stahlmann verstorben
Über 27 Jahre war Slobodan Stahlmann Mitglied in unserem Verein. Fast jeden Dienstag und Freitag saß er an seinem Platz vor der Theke und genoss ...
mehr... Zoom

Gute Beteiligung beim Bratapfelschießen trotz Corona

Unter strenger Einhaltung der Coronaregeln fand das traditionelle Bratapfelschießen auch in diesem Jahr statt. Natürlich wirkten sich die strengen Auflagen auch auf die Besucherzahlen aus und konnten nicht das Niveau des Vorjahres erreichen. Diejenigen, die sich am Schießen beteiligten, hatten jedoch viel Spaß an der Sache und freuten sich auch über die kulinarischen Angebote des Abends, die von unserer Wirtin Hanne und der Bratapfelspezialistin Daniela bereitet wurden.

Unsere Schützenmeister Matthias Eimer und Dominik Schubert sorgten für die Einhaltung der Schießordnung und die Auswertung der Ergebnisse. Auch, wie im alten Jahr, wurden nur die 10tel Ringe nach dem Komma gewertet. Von den 18 Teilnehmern schafften es 8 in die zweite Runde, wo nur noch 10 Schuss zur Wertung herangezogen wurden. Die danach noch verbliebenen 4 Teilnehmer kamen in´s Finale und kämpften um den diesjährigen Bratapfelkönig.

Hierbei belegte Edwin Schubert mit 36 Punkten den 4. Platz. Hannelore Hagen verfehlte mit 39 Ringen ganz knapp Platz 2, den Carolus Fischer mit 40 Punkten belegte. Somit stand fest, dass mit deutlichem Abstand und 48 Punkten Daniel Glaw die Königskette und den Pokal übernehmen konnte.

Bei unseren Jugendlichen waren die Geschwister Karginoglu unter sich. Schließlich musste sich Melike, die sonst immer im Training die Beste ist, ihren Brüdern mit 156 Gesamtpunkten geschlagen geben. So konnte sich Mete mit knappen Vorsprung vor seinem Bruder Mert mit 197 zu 195 Punkten an die Spitze setzen und die Königskette und den Pokal übernehmen.

Erster Schützenmeister Matthias Eimer bedankte sich bei den anwesenden Gästen für die Beteiligung am Schießen und bei allen Helferinnen und Helfern für die tatkräftige Unterstützung zum reibungslosen Ablauf der Veranstaltung.

von links: 1. Schützenmeister Matthias Eimer,
2. Platz Jugend Mert Karginoglu
Bratapfelkönig Mete Karginoglu,
3. Platz Jugend Melike Karginoglu,
2. Platz Erwachsene Carolus Fischer,
Bratapfelkönig Erwachsene Daniel Glaw,
3. Platz Erwachsene Hannelore Hagen,
4. Platz Erwachsene Edwin Schubert,
2. Schützenmeister und stellvertretender Vorstand Dominik Schubert

                 

                                        Teilnehmer am Bratapfelschießen

                  

Bratapfelkönig Daniel Glaw                             Vizekönig Carolus Fischer