Neuigkeiten

Schützenausflug führte nach Meißen
Schützenausflug wieder ein voller Erfolg Unter der bewährten Organisation und Führung unseres zweiten Schützenmeisters Karl-Heinz Schmitt ging ...
mehr... Zoom
Schützenkirchweih voller Erfolg
Schützenkirchweih nach Corona-Pause wieder gut verlaufen Die Altstadtschützen haben es unter neuer Führung wieder geschafft, eine ...
mehr... Zoom
Könige luden zu Tisch
Bei der diesjährigen Königsfeier, die von unseren Königen Rolf Schumann (Pistole) und Matthias Eimer (Gewehr) organisiert wurde, war ein volles ...
mehr... Zoom
Bayerischer Vizemeister kommt von den ...
Bei den diesjähringen Herbstmeisterschaften des BSSB überzeugte wieder einmal unser Schriftführer Oskar Wank, dass er nicht nur mit der ...
mehr... Zoom
Schützenausflug nach Meißen
Unser Schützenbruder Karl-Heinz Schmitt hat es wieder einmal unter großer Anstrengung  geschafft, einen Schützenausflug zu organisieren.Geplant ...
mehr... Zoom
Schützenkirchweih steht vor der Tür
Liebe Mitglieder und Freunde der SG Altstadt Wie in alten Zeiten werden wir in diesem Jahr wieder eine Schützenkirchweih in unseren Räumen an der ...
mehr... Zoom
Sommerfest 2022
Offensichtlich aufgrund der unsicheren Wetterprognose und mehrerer Großveranstaltungen in Bayreuth am gleichen Tag kamen nicht so viel Besucher zu ...
mehr... Zoom
Besuch beim Sportlerwaldfest der Saaser
Mit einer kleinen Abordnung haben wir am Schlusstag des Saaser Waldfestes unsere Solidarität zu den Sportlern gezeigt. Leider hat es einige von uns ...
mehr... Zoom

Nach Beendigung des einzigen Hauptschießens im Gau Ofr.-Süd bedankt sich die Vorstandschaft der Schützengilde Altstadt-Bayreuth bei allen, die es auch in Coronazeiten möglich gemacht haben, unser Hauptschießen zu besuchen.

Ab dem 29. September können sowohl die Ergebnisse auf unserer Hompage eingesehen und auch die Preisgelder jeweils am Dienstag und Freitag ab 19.00 Uhr im Schützenhaus entgegen genommen werden.

Obwohl nur 15 Grad im Freien waren, haben es sich einige Besucher des Biergartens nicht nehmen lassen, ihr Bier im Freien bei einsetzendem Regen zu trinken. Allerdings war es für einige nur schwer zu verstehen, dass der Gastraum noch nicht benutzt werden durfte, da alle erforderlichen Hygienemaßnahmen noch nicht erfüllt werden konnten.
Die Vorstandschaft ist bemüht, bis zur Aufnahme des Schießbetriebes am 09.06. alle Vorgaben erfüllen zu können, so daß die Innenräume des Schützenhauses, wenn auch mit Einschränkungen wegen des Mindestabstandes, genützt werden können.

Bei 15 Grad war eine dicke Jacke schon angebracht, zumal durch den vorgeschriebenen
Mindestabstand Kuscheln nicht möglich war

 

Ab sofort wird der Biergarten unter Beachtung sämtlicher Vorschriften jeweils am Dienstag und am Freitag in der Zeit von 18.00 Uhr bis 21.00 Uhr geöffnet.

 

Aufgrund der momentanen Umstände (Corona) und der für das Hauptschießen erforderlichen Vorbereitungen hat die Vorstandschaft beschlossen, das Hauptschießen zu verlegen, jedoch noch in diesem Jahr durchzuführen. Der genaue Zeitpunkt, zu dem das Schießen durchgeführt werden kann, hängt von den Vorgaben der Staatsregierung und dem BSSB ab.

Die Gegebenheiten im Schützenhaus (Hygienevorschriften u.a.) werden momentan überprüft und auf den neuesten Stand gebracht. Vermutlich kann der Schießbetrieb auch dann wieder anlaufen, wenn die Gaststätten wieder öffnen dürfen. Eine Abklärung mit einer Abgeordneten ist im Gange.

Wir wollen hier auch darauf hinweisen, dass sich auf unserer Vereins-App über WhatsApp viele Mitglieder eingetragen haben und somit immer auf dem neuesten Stand über aktuelle Gegebenheiten über unseren Verein sind. In der Planung ist auch eine reine Jugend-App, die speziell auf die Belange unserer Jüngsten zugeschnitten wird.

Die Vorstandschaft wünscht allen Mitgliedern, dass sie gesund bleiben und wir uns alle möglichst bald im Schützenhaus wieder sehen werden und viele solcher Trefferlanden können.

Back to Top