Bratapfelschießen der Altstadtschützen mit Rekordbeteiligung

Mit einer noch nie dagewesenen Anzahl von Startern und mehr als 100 % aus dem Vorjahr konnte Vorsitzender Carolus Fischer die 48 Teilnehmer im Schützenhaus an der Spitzwegstraße begrüßen.
Nachdem Schützenmeister Dominik Schubert die Regularien ausführlich erklärt hatte, begaben sich die Teilnehmer in die vollelektronische Schießhalle, um dort gegeneinander anzutreten. Als Ziel, auf das geschossen werden musste, hatten sich die Schützenmeister das Motiv eines Bratapfels ausgedacht, auf dem, nicht wie üblich auf den Schießescheiben, Ringe zu sehen waren, sondern ein übergroßer Apfel. Im Hintergrund und nur auf dem Auswertungscomputer zu sehen, war eine Pistolenscheibe positioniert. Als weiteres Handikap zählten nicht die vollen Ringe, sondern nur die Zehntelringe.

Nach der ersten Runde schied die Hälfte der Teilnehmer mit dem schlechteren Gruppenergebnis aus und der Rest qualifizierte sich für die erste Finalrunde, in der gleich verfahren wurde, wie im ersten Durchgang. Zum Schluss und dem Finale traten 6 Teilnehmer gegeneinander an.

Bei der Preisverteilung und Königskrönung machte es Schützenmeister Dominik Schubert besonders spannend. Während er Angela Herz, Ute Brunnacker und Tom Feilner auf den Plätzen 6 bis 4 verkündete, stieg natürlich die Spannung nochmals, indem er die verbliebenen 3 Teilnehmer gemeinsam zur Königskrönung zu sich bat. Besonders eng ging es um Platz 2 zu, den sich Sabine Hampel und Hannelore Hagen mit je 46 Ringen teilten.
Somit stand fest, dass der neue Bratapfelkönig 2016 Roland Dochtermann mit 48 Ringen gekürt werden konnte. Vorjahreskönigin Ute Dillinger überreichte dem neuen König die Wanderkönigskette und Schützenmeister Schubert übergab die Königskette in Form, wie könnte es passender nicht sein, eine aus Apfelscheiben gefertigte Kette mit der Siegermedaille. Zu Roland Dochtermann ist zu sagen, dass er noch nie mit einem Luftgewehr geschossen hat und dadurch wieder einmal festgehalten werden muss, dass sich an diesem Schießen jeder beteiligen und Gewinner werden kann.

Vorstand Carolus Fischer bedankte sich zum Schluss bei allen Gästen, die so zahlreich erschienen sind und bei den Schützenmeistern und Helfern, die zum Gelingen des Abends beigetragen haben. Traditionsgemäß hatte Daniela Fischer passende Gerichte und Getränke zum Abend bereitgestellt, die sehr gut angenommen wurden.

Bratapfelkönig Roland Dochtermann mit Hannelore Hagen und Sabine Hampel
rechts daneben Schützenmeister Dominik Schubert und Matthias Eimer

volles Haus beim Bratapfelschießen

Auch der Stammtisch war gut besetzt

 

auch die Jugend war stark vertreten                                unsere fleißigen Helfer

 

der Tisch der Finalteilnehmer                                         Vorstand Carolus Fischer



Bratapfelkönig 2016 Roland Dochtermann

Oskar Wank
Pressewart SG Altstadt

Back to Top