Rolf Schumann Bayerischer Vizemeister

Bei den am Wochenende stattgefundenen Bayerischen Meisterschaften auf der Olympiaanlage München-Hochbrück belegte unser Rolf Schumann sensationell den 2. Platz und holte sich die Silbermedaille im aufgelegten Schießen mit der Luftpistole. Dabei fehlten ihm nur 0,7 Ringe zum Bayerischen Meistertitel.
Er begann die erste Zehnerserie mit guten 102,2 Ringen und ließ darauf eine 101,6 folgen. Zur absoluten Höchstform und der besten Zehnerserie der gesamten Meisterschaft lief Ralf in seiner letzten Serie auf und beendete mit glänzenden 104,9 Ringen seinen Wettkampf und setzte sich damit um ein Zehntel Ringe sogar vor den mehrfachen Deutschen Meister Martin Härter aus Schweinfurt. Mit diesem Ergebnis konnte sich Rolf gegenüber dem letzten Jahr von 297,2 Ringen und dem 25. Platz auf 308,7 Ringe und dem 2. Platz steigern.
Mit diesem Resultat hat sich Rolf auch die Teilnahme an der Deutschen Meisterschaft gesichert, die im Oktober in Hannover ausgetragen wird.

Die Schützengilde Altstadt gratuliert ihrem Ausnahmeschützen herzlich zu diesem Superergebnis und der hervorragenden Platzierung unter 87 Teilnehmern.

Siegerehrung Bayerische Meisterschaft Luftpistole aufgelegt links im Bild Vizemeister Rolf Schumann SG Altstadt Bayreuth

 

Oskar Wank
Pressewart

Back to Top